St. Petersburg – Venedig des Nordens

St. Petersburg ist das beliebteste Reiseziel von Russland. Die über 300 jährige Stadt, gegründet von Peter des Grossen liegt wunderschön an der Newa und ist von vielen Kanälen durchzogen. Daraus ergibt sich der Name Venedig des Nordens. Auch die vielen Paläste rechtfertigen den Namen.

In St. Petersburg legen viele Kreuzfahrtschiffe an und die Zeit für die Stadt ist für 1 oder 2 Tage zu kurz bemessen, um die vielen kulturellen Höhepunkte zu sehen. Die Hermitage und die Zarenpaläste sind ein Muss.

Besonders gefragt ist St. Petersburg zu den Weissen Nächten. Die Sonne versinkt kaum und somit bleiben die Nächte lange hell. In dieser Zeit gibt es viele Veranstaltungen.

St. Petersburg – Venedig des Nordens

St. Petersburg ist das beliebteste Reiseziel von Russland. Die über 300 jährige Stadt, gegründet von Peter des Grossen liegt wunderschön an der Newa und ist von vielen Kanälen durchzogen. Daraus ergibt sich der Name Venedig des Nordens. Auch die vielen Paläste rechtfertigen den Namen.

In St. Petersburg legen viele Kreuzfahrtschiffe an und die Zeit für die Stadt ist für 1 oder 2 Tage zu kurz bemessen, um die vielen kulturellen Höhepunkte zu sehen. Die Hermitage und die Zarenpaläste sind ein Muss.

Besonders gefragt ist St. Petersburg zu den Weissen Nächten. Die Sonne versinkt kaum und somit bleiben die Nächte lange hell. In dieser Zeit gibt es viele Veranstaltungen.

Sehenswürdigkeiten von St. Petersburg

Admiralität

Eines der ersten Gebäude ist die Admiralität gewesen. Sie sollte Russland als Seemacht betonen. Zar Peter lernte den Schiffsbau in Holland kennen. Gegenüber der Admiralität liegt der Alexandersgarten.

Hermitage

Der Winterpalast mit den Schlossplatz ist von der Grösse her sehr beeidruckend. Im Winterpalast befindet sich die Hermitage, eine der grössten Kunstsammlungen der Welt.

Isaak Kathedrale

Als schönste Kathedrale von St. Peterburg gilt die Isaak Kathedrale. Der Innenraum ist reich mit Mineralien verziert. Von der Kuppel geniessen Sie den Blick auf die Stadt.

Jussupov Palast

Die Jussopovs zählten zu den reichsten Familien Russland. Bekannt wurde der Palast durch Rasputin, einen umstrittenen Berater der Zaren, welcher hier ermordet wurde.

Newski Prospekt

Der Newski Prospekt ist die Haupteinkaufsstrasse von St. Peterburg. Er beginnt bei der Admiralität und ist über 4 km lang.

Peterhof

Zum Peterhof können Sie mit der Vorortsbahn oder dem Tragflächenboot reisen. Sie erwartet ein wunderschönes Schloss im Stil von Versailles und zahlreiche Fontainen im Park, ein Meisterwerk der Technik, funktionieren Sie doch alle ohne Pumpen.

Peter und Paul Festung

Die Festung ist dank des 122 m hohen Glockenturms von weiten sichtbar. Hier wurde der Aufbau der Stadt koordiniert, am Ende diente die Festung als Gefängnis.

Zarendorf

Im sogenannten Zarendorf baute Katherinna den Katherinnenpalast, eine der schönsten Palästen mit vielen prunkvollen Sälen, vor allem den Bernsteinzimmer. Unweit vom Katherinnenpalast befindet sich das Schloss von Palowsk.

Ausflüge (Preise in Euro) Std. 1 pax 2 pax 3 pax 4 pax
1 Stadttour 3 100 56 44 39
2 St. Isaak Kathedrale 1 111 67 56 50
3 Stadtrour und St. Isaak Kathedrale 4 144 83 72 61
4 Stadttour mit Peter und Paul Kirche 5 139 78 67 56
5 Hermitage 3 117 72 61 56
6 Hermitage und Goldene Kammer 4 178 144 133 128
7 Museum für russische Kunst 2 111 72 56 52
8 Marble Museum 1,5 105 67 50 47
9
Yussupov Palast Orientierung 1 117 72 61 56
Details zu Rasputin 2 128 83 72 67
Details zu Yussupov 2 122 78 67 61
10 Alexander Nevski Kathedrale 1 111 67 56 50
11 Menschikov Palast 1,5 111 67 56 50
12 Bootsfahrt auf der Newa 1,5 105 61 44 41
13 Pavlovsk 5 194 105 94 67
14 Katherinnenpalast und Park 5 233 128 100 78
15 Paläste in Pushkin mit Parks 7 283 161 128 105
16 Peterhof mit Park 6 240 135 111 94
17 Novogorod 9 477 266 194 155
18 Nikolevski Palast Folklore Show 2,5 83 61 56 50

Visa für St. Petersburg

Nach Russland braucht es ein Visum. Für Besucher von St. Petersburg, die mit einem Kreuzfahrtschiff oder der Fähre eintreffen, gilt eine 72 stündige Visafreiheit. Erkundigen Sie sich vorher bei Ihren Reiseveranstalter.

Ansonsten benötigen Sie ein Visum, welches für ganz Russland gilt. Wollen Sie St. Petersburg mit Königsberg kombinieren, empfehlen wir ein Visum mit zweifacher Einreise. Touristenvisa sind bis zu 30 Tage gültig.

Sie erhalten von unseren Visadienst rasch eine gültige Einladung (E-Mail mit Passkopie und Reisezeit genügt) und wir holen das Visum für Sie auch ein. Achtung: Hotelbestätigung genügt nicht.

Visadienst
Altenburgstr. 5
CH-5430 Wettingen

Tel. +41 56 426 54 30
Mobil +41 79 320 57 91

www.visadienst.ch
info@visadienst.ch

Impressum – die Macher von GUSReisen

St. Petersburg ist ein Reiseziel, welches oft bei uns gebucht wird. Zudem erreichen uns viele Visanfragen von Kunden, die nach St. Petersburg reisen.

Verantwortlich für die Seite

GUSReisen
Altenburgstr. 5
CH-5430 Wettingen

Tel. +41 56 426 54 30
Mobil +41 79 320 57 91

info@gusreisen.ch

Weitere Informationen zu unseren Reisen auf unserer Webseite.

Die Webseite wird gestaltet und verwaltet durch unsere Agentur IPS-Internetmarketing.